Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Dietrich von Apolda

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* um 1228 in Apolda; † nach 1297 verm. in Erfurt; 1247 Ein­tritt in den Domi­ni­ka­ner­or­den in Erfurt, wo er bis zu sei­nem Tode lebte; 1286–1291 schrieb er eine Bio­gra­phie des hei­li­gen Domi­ni­kus und von 1289–1297 eine Bio­gra­phie der hei­li­gen Eli­sa­beth von Thüringen.

Bibliografie

Leben des hei­li­gen Domi­ni­cus, Hss., Sieg­ma­rin­gen 1385;
Cro­nica sant Eli­sa­bet, zcu Deutsch besa­gen ire hey­li­ges leben, Erffordt 1520;
zahl­rei­che Aus­ga­ben und Übersetzungen;

An den Anfang scrollen