Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Andrea Dietrich

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 27.2.1963 in Erfurt, 1983–1988 Stu­dium der Kunst­wis­sen­schaft in Leip­zig, 1988–1992 For­schungs­stu­dium (Kunst­ge­schichte) in Leip­zig, 2000 Sti­pen­dium der Stif­tung Wei­ma­rer Klas­sik, 1992–1993 Tätig­keit in der Kul­tur­di­rek­tion der Stadt Wei­mar; 1993–2003 Aus­stel­lungs­or­ga­ni­sa­tion, Gale­rie­lei­te­rin im ACC Wei­mar e.V.; ab 2000 frei­be­ruf­li­che Kura­to­rin und Publi­zi­stin; 2006–2016 Pres­se­spre­che­rin im Hotel Ele­phant Wei­mar, seit 2016 Thü­rin­gen-Koor­di­na­to­rin »100 jahre bau­haus«; ver­hei­ra­tet, 3 Kin­der, lebt in Weimar.

Bibliografie

Wei­mar – Ein Rund­gang durch die Stadt, Leip­zig 1990;
Erfurt – Ein Rund­gang durch die Stadt, Leip­zig 1992;
Wei­mar – Ansich­ten und Ein­blicke, mit Jörg Sauer­bier und Claus Bach, Leip­zig 1996;
Dreh­ort: Wei­mar. Ein fil­mi­scher Stadt­rund­gang, Wei­mar 2007;
Das Hotel Ele­phant in Wei­mar mit dem Gour­met­re­stau­rant Anna Ama­lia und sei­nem Ster­ne­koch Mar­cello Fab­bri, Wei­mar 2013;

An den Anfang scrollen