Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Stephan Dierichs

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 6.10.1959 in Wei­mar; 1976–1978 Lehre als Elek­tro­mon­teur und Bel­ech­ter; 1978–1982 Tätig­keit als Beleuch­ter in Ber­lin; 1979–1982 Wehr­dienst; Berufs­kraft­fah­rer; 1982–1986 Schau­spiel­stu­dium an der Hoch­schule für Schau­spiel­kunst »Ernst Busch« in Ber­lin; Schau­spie­ler u.a. in Rostock (1986–1991), Mag­de­burg, Ber­lin; 1993–1996 Win­zer und Ver­wal­ter eines Wein­gu­tes in der Tos­kana; 1997 Lehr­auf­trag an der Hoch­schule für Schau­spiel­kunst »Ernst Busch« in Ber­lin; Schau­spie­ler und Schau­spiel­do­zent; seit 2000 Inha­ber des Stu­dios »Ton­ge­schich­ten«; dane­ben Tätig­keit als Wein­be­ra­ter u. Kul­tur­ver­an­stal­ter; lebt in Pots­dam.

Bibliografie

Mit dem Trak­tor durch die Tos­kana, 2000;
Histo­ri­sche Gast-Höfe und Hotels Bran­den­burg, 2006;
Histo­ri­sche Gast-Höfe und Hotels Thü­rin­gen, 2007;
Histo­ri­sche Gast-Häu­ser und Hotels Ber­lin, 2011;

An den Anfang scrollen