Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Heinz Deubler

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 22.4.1913 in Rudol­stadt; † 2004 in Rudol­stadt; Mit­glied des Jung­wan­der­vo­gel in Rudol­stadt, 1929–1930 Schiffs­junge und Leicht­ma­trose in Stade, Biblio­theks­vo­lon­ta­riat in Rudol­stadt, kauf­män­ni­sche Lehre, 1932–1941 Beam­ter des Land­rats­amts, ab 1941 Kriegs­teil­neh­mer (Leut­nant), ab 1945 Wald­ar­bei­ter und Arbeit im Stein­bruch, 1945 Mit­be­grün­der des Kul­tur­bun­des und der Volks­hoch­schule in Rudol­stadt, 1948–1950 Buch­händ­ler in Rudol­stadt, Tätig­keit beim Gewerk­schafts­bund, seit 1954 Kreis­bo­den­denk­mal­pfle­ger, 1954 redak­tio­nelle Arbeit für die „Rudol­städ­ter Hei­mat­hefte“, deren Namens­ge­ber und Mit­be­grün­der er war, Teil­nahme und Lei­tung ver­schie­de­ner archäo­lo­gi­sche Gra­bun­gen, ab 1960 Tätig­keit als Museo­loge beim Auf­bau der Staat­li­chen Museen Hei­decks­burg, 1962–1980 stellv. Direk­tor, 1961–1965 exter­nes Stu­dium der Ur- und Früh­ge­schichte, Anthro­po­lo­gie und Geschichte in Jena, 1966 Pro­mo­tion, 1991 Bun­des­ver­dienst­kreuz, lebte in Rudolstadt.

Bibliografie

Über die Ent­ste­hung von Orts- und Flur­wü­stun­gen im Kreis Rudol­stadt und in angren­zen­den Gemar­kun­gen. Son­der­heft der „Rudol­städ­ter Hei­mat­hefte“, Rudol­stadt 1958;
Auf fro­her Wan­der­fahrt. Son­der­heft der „Rudol­städ­ter Hei­mat­hefte“, Rudol­stadt 1959;
Fried­rich Schil­ler in Rudol­stadt. Son­der­heft der „Rudol­städ­ter Hei­mat­hefte“, mit ande­ren, Rudol­stadt 1959;
Die Wan­der­wege im Kreis Rudol­stadt und Klei­nes hei­mat­kund­li­ches Lexi­kon. Son­der­heft der „Rudol­städ­ter Hei­mat­hefte“, Rudol­stadt 1960;
Durch Wald und Flur. Son­der­heft der „Rudol­städ­ter Hei­mat­hefte“, Rudol­stadt 1961;
Hei­te­res aus Stadt und Kreis Rudol­stadt in hei­mi­scher Mund­art, hg., 5 Son­der­hefte der „Rudol­städ­ter Hei­mat­hefte“, Rudol­stadt 1965–1971;
Bil­der aus dem Kreis Rudol­stadt, 1969;
Wald­land­sa­gen, Jena 1970;
Bur­gen und Schlös­ser bei Rudol­stadt, Son­der­heft der „Rudol­städ­ter Hei­mat­hefte“, Rudol­stadt 1972;
Stei­nerne Flur­denk­male in Ost­thü­rin­gen, mit Richard Künst­ler und Richard Ost, 1976;
Bur­gen, Schlös­ser, Kir­chen bei Rudol­stadt, mit Alfred Koch, Rudol­stadt 1991;
Die Gra­fen und Für­sten von Schwarz­burg-Rudol­stadt, 1991;
Rudol­stadt und das mitt­lere Saa­le­tal, Wei­mar 1998.

An den Anfang scrollen