Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Michael Carl

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 26.2.1959 in Suhl, 1975–1977 Lehre als Maschi­nen­bauer, 1977–1985 Tätig­keit im metall­ver­ar­bei­ten­den Gewerbe in Suhl und im Kreis Schleiz, 1985–1988 Per­so­nal­chef, 1988 Rück­kehr nach Suhl, Volon­ta­riat, Redak­teur einer Betriebs­zei­tung, 1990–1993 arbeits­los, freier Jour­na­list und Anzei­gen­ver­mitt­ler, seit 1995 CNC-Dre­her und ‑frä­ser, neben­bei Jour­na­list, Ver­le­ger­tä­tig­keit (mca-Autoren­ser­vice) von 1995–2000, Zusam­men­ar­beit mit dem Hein­rich-Jung-Ver­lag, 1996–2001 Vor­sit­zen­der des Lite­ra­tur­sa­lons Suhl e.V., 1997–2001 stellv. Vor­sit­zen­der des Süd­thü­rin­ger Lite­ra­tur­ver­eins e.V., lebt seit 2000 in Offenbach.

Bibliografie

Mit­ter­nachts­blauer Satin, ero­ti­sche Geschich­ten, Selbst­ver­lag, 1996;
Geh behut­sam mit mir um, Ged., Zella-Mehli­s/­Mei­nin­gen 1997;
ver­öff­t­ent­lichte zahl­rei­che Bei­träge in Zeit­schrif­ten und Anthologien.

An den Anfang scrollen