Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Hermann Brückner

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 12.5.1883 Eisen­ach;
† 5.2.1957 in Hobo­ken New Jer­sey;
Kind­heit und Jugen in Wei­mar;
Stu­dium der Theo­lo­gie in Leip­zig, Greifs­wald und Jena;
1906 Ordi­na­tion in Wei­mar;
1907 Pre­di­ger an der Wei­ma­rer Jakobs­kir­che;
Hilfs­pre­di­ger in Eisen­ach;
1908–1943 See­manns­pfar­rer der Deut­schen See­manns­mis­sion New York in Hobo­ken;
Pro­fes­sor für Kir­chen­ge­schichte;
1925 Dr. theol. h.c. in Jena;
1943–1957 Pfar­rer der St. Mat­tews Church in Hobo­ken;
lebte in Hoboken/New Jer­sey.
 

Bibliografie

Von See­fahrt und See­fah­rern. Skiz­zen aus dem See­manns­le­ben, 1928;
 
Der Weg des Erich Bol­ten. Ein Aus­wan­de­rer­schick­sal, erzählt, 1928;
 
Hin­ter­las­sene deut­sche Gedichte. Für alle, die ihn lieb­ten und schätz­ten, hg. H. Durm­rese, 1958;

An den Anfang scrollen