Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Georg Brückner

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 31.10.1800 in Ober­neu­brunn / Eis­feld;
† 1.7.1881 in Mei­nin­gen;
1812–1821 Gym­na­sium in Schleu­sin­gen;
ab 1821 Stu­dium der Theo­lo­gie in Jena;
anschlie­ßend Leh­rer in Klein Glie­nicke b. Pots­dam;
1831 Rek­tor der Bür­ger­schule in Hild­burg­hau­sen;
ab 1841 Pro­fes­sor und erster Leh­rer an der Real­schule in Mei­nin­gen;
1866–1875 Direk­tor des Hen­ne­ber­gi­schen alter­th­ums­for­schen­den Ver­eins, ab 1878 Ehren­mit­glied.

Bibliografie

Lan­des­kunde des Her­zog­t­h­ums Mei­nin­gen, 2 Bde., 1851 und 1853;

An den Anfang scrollen