Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Otto Bräunlich

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 15.10.1842 in Weida; † 1906; Stu­dium; Tätig­keit als Leh­rer; Rek­tor in Ilmenau.

Bibliografie

Die deut­schen Mund­ar­ten in Dich­tun­gen und Sprach­pro­ben, 1879;
Räth­sel­nüsse zum Auf­knacken für brave Kin­der 1879;
Hilfs­büch­lein für das Stu­dium der eng­li­schen Lite­ra­tur­ge­schichte, 1898;
Hilfs­büch­lein für das Stu­dium der fran­zö­si­schen Lite­ra­tur­ge­schichte, 1898;

An den Anfang scrollen