Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Ferdinand Blanc

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 20.6.1838 in Erfurt; Sohn eines Zoll­se­kre­tärs; ab 1857 Dienst bei der Eisen­bahn; 1875 Haupt­kas­sie­rer bei der Werra-Eisen­bahn in Mei­nin­gen; lebte spä­ter in Hamburg.

Bibliografie

Jesus von Naza­reth, Lyrik und Prosa, 1884;
Visio­nen, Schausp., 1888;
Auf dem Erb­gute, Schausp., 1897;
Die Regi­ment­strom­pete, Lustsp., 1899;
Tante Mar­tha, Lustsp., 1903;
Die Her­ren Vet­ter, Lustsp., 1907;
Judas Ischa­riot, Erz., 1909;

An den Anfang scrollen