Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Thekla von Bibra-Speßhardt

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Th. Alfred

Biografie

* 3.6.1847 in Röm­hild; † 2.1.1932 in Elgers­burg; Toch­ter des säch­sisch-mei­ni­gi­schen Kam­mer­herrn Alfred von Bibra; 1850 Hei­rat mit Hugo von Speß­hardt; 1875 Ner­ven­er­kran­kung; wäh­rend die­ser Zeit ent­stan­den erste lite­ra­ri­sche Arbei­ten; 1885 Erho­lungs­reise nach Dresden.

Bibliografie

Die Hoch­schule, 1885;
Aus erster gol­de­ner Lie­bes­zeit, Leip­zig 1888;
Die Wun­der­blume des Glücks, Leip­zig 1890;

An den Anfang scrollen